Kontakt
Felix-Wankel-Strasse 8
32278 Kirchlengern
Tel.: +49 5223 820010
Fax: +49 5223 84009

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag:
7:00 - 17:00 Uhr

Baustoff-Recycling

Durch Bauarbeiten wie Abrisse, Umbauten, Sanierungen und Straenarbeiten werden in Deutschland jhrlich im Durchschnitt ca. 80 Millionen Tonnen an Bauschutt erzeugt.

In diesem Abfall befinden sich wieder verwertbare Rohstoffe!

Bei ungefhr 60% der Abflle in Deutschland handelt es sich um Bauschutt. Da die Ressourcen an natrlichen Gesteinen nicht unbegrenzt nutzbar sind, ist es immer mehr von Bedeutung, Baustoffe zu recyceln.

Baustellenabflle und Abbruchmaterialien stellen das Ausgangsmaterial fr eine erneute Herstellung von Baustoffen dar.

Der Bauschutt wird durch Aufbereitungsmaschinen zerkleinert, sortiert und durch Sieben nach Korngre klassifiziert. Durch die Abtrennung unerwnschter Stoffe wie Holz, Kunststoff, Metall oder Papier wird bei der Wiederaufbereitung die Qualitt erhht.

Recycelte Baustoffe finden sich hauptschlich im Straen- und Tiefbau sowie im Erdbau und im Landschaftsbau wieder.

Zwar sind Recycling-Baustoffe im Bauwesen noch nicht die Regel, aber schon lange keine Ausnahme mehr. Denn: Unsere Natur ist unsere Zukunft.